Ausge-
bucht!
Mo
24.10.16
Turnhalle im PROGR

Trampeltier of LoveCH

Mundart und Komik — Dieses bernisch-luzernische Trio macht aus Mundartmusik ein kabarettistisches Bühnenvergnügen. Der Autor und Schauspieler Matto Kämpf («Experiment Schneuwly») trägt Texte zur Musik des Berner Multiinstrumentalisten Simon Harry («King Pepe») und des Luzerner Jazz-Tubisten Marc Unternährer vor. Aus Alltäglichkeiten wird hier bittersüsser Klamauk, aus Tragödien entsteht Komik. Und nicht selten spielt das Absurde hinein, etwa wenn Kämpf Textzeilen wie die hier präsentiert: «Wieviel Gratisinserat bruuchts, umne halbsitig glähmti Chatz z’verschänke? Sicher meh als eis». Dazu spielt eine Musik, die mal ganz klein und lieblich sein will und dann wieder urchig stampft. Trampeltier of Love eben.

Matto Kämpf (Text, Gesang, Keyboard, Cinellen, Megafon, Holzjesus), Simon Hari (Gitarre, Gesang, Pfannendeckel, Trompete, Fusstrommel hoch), Marc Unternährer (Tuba, Fusstrommel tief)