Mi
26.11.08

PlaistowCH

Post Jazz

Minimal und hochspannend — Das Genfer Trio Plaistow durchschreitet mit seiner Musik die Extreme: von annähernd stillen und zarten bis zu rabiat-wütigen Momenten wird ein spannungserfüllter Bogen geschlagen. Basis sind einnehmende Melodien, die an die Minimal Music eines Steve Reich erinnern. Von da aus gehts in alle Himmelsrichtungen, von Jazz über Rock bis Electronica. Das junge Trio errichtet Musik, die unweigerlich unter die Haut fährt und am Schweizer Jazz-Himmel schon sehr hell leuchtet. Die Nomination für den ZKB Jazzpreis ist nur ein Beweis dafür.

Johann Bourquenez (p), Raphaël Ortis (b), Cyril Bondi (d)

Aktuelle CD: «Do You Feel Lucky?» (EP, Sept. 2008, 12rec)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung