Mi
30.05.12

NilsaMozambique/CH

New Afro Queen

Frisches Afrika — Das ist Lebensfreude pur: Nilsa, die Sängerin mosambikanischer Herkunft, besticht mit ihrer unverwechselbaren Stimme und einem frischen Mix aus Reggae, Pop, Funk und Rap mit der nötigen Prise afrikanischer Grooves. Nilsa zeigt sich als wandlungsfähige Sängerin: Sie überzeugt mit wunderschönen sanften Melodien ebenso wie mit stürmischen Stücken, in denen die zierliche Musikerin mit gewaltiger Stimmkraft auftrumpft. Indem Nilsa in ihren Muttersprachen Portugiesisch und Cena singt, verleiht sie ihrer Musik besondere Authentizität.

Nilsa (voc), Rolf Mosele (g), Thomas Bauser (hammond), Pascal Kaeser (b), Booxy (d)

Zu hören ist das auch auf ihrem neuen, dritten Album, das Nilsa in die Turnhalle mitbringt. Der ebenso homogene wie eigenwillige Stilmix kommt derart entspannt und leichtfüssig daher, dass das Tanzbein automatisch zu zucken beginnt.

Neue CD: «Eu sou de cor» (April 2012, Namskeio)

Das Konzert findet im Rahmen der Thementage «Musik und Globalisierung» statt: http://thementage2012.norient.com

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern