Mi
24.10.07

NetsayiZimbabwe

CHIMURENGA SOUL

Nah an der Seele — Eine durchwegs charmante Debüt-CD hat die britisch-simbabwische Sängerin Netsayi letztes Jahr vorgelegt. Die Insel-Presse stattete die 33-Jährige denn auch gehörig mit Lorbeeren aus. Es ist frischer Soul, der die afrikanische Heimat nicht vergessen hat: Netsayi baut ihre kräftige Musik auf Klänge aus Simbabwe und Südafrika auf. Ohne jedoch abgeschürften Klischees anheim zu fallen. Dazu diese jazzige Stimme, die einer Fitzgerald nahe kommt. Musik, die an die Seele geht. Man darf ruhig von einem kleinen Novum im Soul sprechen.

Netsayi (voc, g, mbira), Julias Faife (g, voc), Jenny Adejayan (cello), Matheus Nova (b, voc), Wesley Gibbens (per)

Aktuelle CD: «Chimurenga Soul» (März 2007, RecRec)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds