Mi
03.06.15

Metá MetáBrasil

Samba Punk

Brasilianische Ekstase — Crazy Stuff – denkt man, wenn man die brasilianische Band Metá Metá zum ersten Mal hört. Die höchst versierten Musikinnen und Musiker aus São Paulo veranstalten ein turbulentes Stil-Feuerwerk. Der Samba hat Punk-Allüren, Afro-Beat wird wahlweise in Psychedelik und Metal getunkt, traditionelle brasilianische Gesänge werden mit Bebop vermischt. So entsteht ein hochenergetischer und moderner Mix mit Bewusstsein für die Tradition. Das ist wohltuend ausufernd, gleichzeitig hört man neue musikalische Sprache aus Brasiliens Metropolen. Und die haut mächtig rein.

Juçara Marçal (voc), Thiago França (sax), Kiko Dinucci (g), Marcello Cabral (b), Jose Sergio Machado (d)

Neues Album: «Metal Metal» (2014, Mais Um Discos)