Mi
16.05.18

Laurent Coulondre «Gravity Zero»FR

Next Groove Jazz

Laurent Coulondre ist so etwas wie das Tastenwunder der französischen Jazzszene. Sein wahnwitziges Spiel und sein explosiver Groove sind derzeit in aller Munde und auf allen Bühnen. Der junge Mann aus Nîmes wechselt im Flug vom Piano zur Orgel zum Synthie und zum Rhodes. Und so unterschiedlich die Sounds, so vielfältig sind auch die Stile, die hier anklingen: Elektro-Jazz, neuartige Rock-Fusion, durchtriebener Swing, knalliger Funk. Laurent Coulondre füllt die Stile mit Leib und Seele und immenser Spielfreude, begleitet einzig von Drums und Perkussion. Das ist ein Heidenspass, da bleibt kein Fuss still. Eine exquisite Figur im jungen europäischen Jazz.

Laurent Coulondre (p, keys), Yoann Serra (d)

Aktuelles Album: «Gravity Zero» (2017, SoundSurveyor Music)

support:Service FunCH

Die Band Service Fun im Vorprogramm ist ein richtiges Groove-Monster. Die vier Herren aus Vevey und Zürich fabrizieren ein herrliches Potpourri aus 80er-Synthies, Krautrock, Afro-Beat und Fusion. In bester Low-Fi-Manier wird hier gerockt, was das Zeug hält. Das hat Energie und ist höchst vergnüglich dazu. Bereits gehört die Band fest zum Programm von Couleur3.

Marc Méan (keys, voc), Luca Manco (g, voc), Laurent Méteau (b, voc), Gabriel Goumaz (d, voc)

Neues Album Service Fun: «Service Fun» (März 2018)