So
18.05.14

Hildegard lernt fliegenCH

Theatric Chamber Jazz

Spelunkenlieder und Kammerjazz — «Hildegard lernt fliegen» ist eigentlich keine Band, sondern ein Sturm. Die sechs Berner rücken dem Jazz mit grösstem Witz und sprudelnder Fantasie zu Leibe. Das Ensemble um Andreas Schaerer bietet eine grossartig-quirlige Ästhetik, die international für Furore sorgt. Mit satten Bläser-Linien und den höchst virtuosen Stimmkünsten von Schaerer wird lustvoll fabuliert. Die theatralische Musik ist mal vertrackt, mal fein gewoben, mal üppig ausgestattet. Sie schwirrt irgendwo zwischen Varieté und Konzertsaal, zwischen Süditalien und New Orleans, zwischen Frank Zappa und Kurt Weil.

Andreas Schaerer (voc), Matthias Wenger (voc, sax), Andreas Tschopp (tb), Benedikt Reising (sax, cla), Marco Müller (b), Christoph Steiner (d, per)

 

Neue CD: «The Fundamental Rhythm of Unpolished Brains» (yellowbird records, 2013)