Mi, 11. Januar 2023
Synaesthetic Cosmogony

HHY & The Kampala UnitUG I CG

Das Norient Festival 2023 setzt am Eröffnungsabend bei bee-flat künstlerische und kollektive Kräfte frei: In drei Kurzfilmen wird Musik zum Zufluchtsort («Techno Mama»), zur Ausdrucksmöglichkeit für queere Identitäten («Isn’t It a Beautiful World»), zum getanzten Weckruf für den Erhalt unseres Planeten («Kwetu Kwanza»).

Danach gehört die Bühne den Nyege-Nyege-Botschafter*innen, die direkt aus dem zu recht gehypten ugandischen Epizentrum für elektronische Musik anreisen. Mit ihrem tranceartigen Sound erobern HHY & The Kampala Unit mit Dub, Techno, treibenden Rhythmen und einer Bläseroffensive die popkulturelle Zukunft.

Jonathan Saldanha (perc, elec), Florence Lugemwa (tp)

aftershow

TurkanaUG

Verwurzelt in der alternativen Szene, entstehen im Set der Südsudanesischen DJ und Musikproduzentin DJ Turkana wegweisende Verästelungen elektronischer Musik: nicht-normativer Techno und Hard Dance für eine lange Nacht.