So
04.11.01
Restaurant Sous Le Pont

Habib KoitéMali

African Popstar

Habib Koité, der Clapton aus Afrika — Afrikanische Melodien und westliche Arrangements? Habib Koité ist ein afrikanischer Popstar, der Europa und Amerika seine Welt beibringt. Die Europäer verstehens: Monatelang war Koité mit seiner neuen Platte «Baro» auf Platz Eins der Weltmusik-Charts. Der 42-jährige Sänger und Gitarrist aus Mali feiert mit seiner Band Bamada Erfolge in ganz Europa. Koité ist ein Virtuose, spielt die Gitarre aber feinfühlig und zerbrechlich. Seine Lieder erlauben einen Einblick in die breite Palette malischer Rhythmen und Harmonien. Eine Art afrikanischer Soul-Blues, nicht gekünstelt, sondern authentisch.

Habib Koité (g, voc), Sidibe Boubacar (g, hp, voc), Diabate Kélétigui (balafon, vio), Berthe Abdoul Wahab (b), Kone Mamadou (per), Ann Mamadou (d)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
Kultur und Entwicklung