So
10.12.06

Gianluigi Trovesi
& Gianni CosciaItaly

Weill & Jazz

Weills Stücke in Italien — Überaus freudvolle Poeten des Jazz sind sie, die zwei italienischen Musiker Gianluigi Trovesi und Gianni Coscia. Das Duo gehört zum Prominentesten, was Italien im Jazz zu bieten hat. Ihre Musik ist voller mitreissender und verspielter Melodien. In ihrem Programm greifen sie die Musik von Kurt Weill auf, dem wegweisenden Komponisten an der Seite von Bertold Brecht. Noch so manche bekannte Melodie geht auf Weill zurück. Trovesi und Coscia nehmen dieses Kulturgut auf und bearbeiten es mit höchster Eloquenz. Sie bringen jede Menge Italianità in die Stücke ein und zelebrieren einen Dialog, der ausgeklügelt und feinfühlig zugleich ist.

Aktuelle CD: «Round About Weill» (2005, ECM / Phonag)

Gianluigi Trovesi (cl), Gianni Coscia (acc)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern