So
09.10.11

Fatoumata DiawaraMali

Modern Mali Sounds

Afrikanische Leidenschaft — Fatoumata Diawara aus Mali ist eine Vollblut-Künstlerin. Als Schauspielerin für Theater und Film geniesst sie einen hervorragenden Ruf. Als Musikerin aber gehört die 29-Jährige zum Stärksten, was den Schwarzen Kontinent in letzter Zeit verlassen hat. Ihre Lieder sind von wunderbaren Melodien getriebenen und bringen die alte Wassulu-Musik in eine neue Zeit. Sie singt mit Kraft und gleichzeitig grosser Einfühlsamkeit. Die Idee der weiblichen Songwriterin à la Joni Mitchell bekommt hier eine elegante, soulig-afrikanische Note.

Fatoumata Diawara (voc, g), Guimba Kouyaté (g, ngoni, per), Aliune Wade (b), Jon Grandcamp (per), Corinne Thuy Thy (voc)

Ganz im Stile der grossen Oumou Sangaré.

Neue CD: «Fatouma» (Sept. 2011, World Circuit)

Der Artikel im «Bund» am 6. Oktober 2011 zu Fatoumata Diawara lässt auch das Berner Publikum aufhorchen!

Beitrag auf ARTE

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern