Mi
23.02.11

Cibelle SoloBrazil

Tropical Punk Cabaret

Tropisch-bizarres Traumland — Die Brasilierin Cibelle bewegt sich gekonnt zwischen tropischen Klängen, verspielt-elektronischen Sounds und US-amerikanischem Folk und Jazz. Als Sängerin und Multi-Instrumentalistin zeigt sie in ihren Songs eine Welt voll bizarrer Fantasie und bittersüssen Emotionen. Und als glänzende Perfomerin wird sie selbst ein bisschen zum Kunstwerk. Mit ihrem aufregenden Musikkosmos und ihrer wunderbaren Stimme wurde das ehemalige Model in die Höhen des internationalen Erfolges gehievt. Zu recht, denn sie ist gewiss eine exquisite Figur.

Cibelle (voc, g, key, toys, electronics)

Man könnte auch sagen: eine Art Coco Rosie von Lateinamerika. Ursprung ihres Erfolgs war, dass sie auf einem Album von Brasiliens Hit-Produzenten Suba gesungen hat. Unterdessen arbeitet sie mit Stars wie Seu Jorge, Devendra Banhart und Björks Produzenten Damian Taylor zusammen – Leute, die bestens ins herrlich exzentrische Kunstbild der Cibelle passen.

Aktuelles Album: « Las Venus Resort Palace Hotel» (2010, Crammed)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern