So
29.05.11

Chicha LibreUSA

Surf Cumbia

Sommerliche Sache — Die Brooklyner Band Chicha Libre zaubert auch den kühlsten Typen ein Lächeln auf die Lippen und Schwung in die Hüften. Chicha, so heisst die peruanische Version der Cumbia – eine weitgehend unbekannte Sache also. Chicha Libre mischt den treibenden Latin-Rhythmen knackige Surf-Gitarren, alte Farfisa-Orgeln und pfiffige Gesänge bei. Am Ende entsteht hinreissend-festliche Musik, die einen verschmitzt zum Tanze bittet. Und man denkt: so muss der Sommer klingen. Die perfekte Musik, um die Saisonpause von bee-flat einzuläuten.

Oliver Conan (cuatro, voc), Joshua Camp (electronics, voc), Vincent Douglas (g), Nicholas Cudahy (b), Greg Burrows (per), Neil Ochoa (per)

Aktuelle CD: «Sonido Amazonico» (2008, Barbès Records)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern