So
19.09.10

Black Cracker, Infinite, Stade
& OyCH/GB

Electronic Sounds vs. Weirdo Rap

Innovation und Groove — Den Auftakt des zweiteiligen Abends bestreitet ein besonderer Gast: der Wort-Zauberer Black Cracker aus New York. Mit seinem Solo-Programm gewann er den National Poetry Slam der USA mehrere Male und war Gastgeber im legendären Nuyorican Poets' Café.

Infinite, Stade & OY arbeiten im zweiten Set mit elektronischen Loops, akustischen Jazz-Klängen und Hip-Hop-Einlagen. Enthusiastische Grooves verschmelzen sich mit zwei hoch renommierten Stimmen des zeitgenössischen Spoken Word: der britischen Star-Rapper Infinite Livez und die Schweizer Sängerin Joy Frempong.

Infinite Livez (rap, voc, electronics), Joy Frempong (voc, electronics), Pierre Audetat (key, samples), Christophe Calpini (d, samples)

Aktuelle CD: «Live at La Guinguette» (2009, Absinthe Music)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung, Burgergemeinde Bern