Jazzwerkstatt & Bee-Flat präsentieren:
So
04.03.18

Asmâa Hamzaoui
& Bnat TimbouktouMarokko

Gnawa Sounds

Asmâa Hamzaoui, diese junge Musikerin aus Casablanca, ist ein Kontrast in einer Männerwelt. Man kann die Frauen nämlich an einer Hand abzählen, welche die hoch rhythmische und ekstatische Gnawa-Musik interpretieren. Frauen sind da faktisch ein Tabu. Doch Asmâa Hamzaoui und ihre Band Bnat Timbouktou lassen sich nicht beirren. Sie führen die alte Gnawa-Musik öffentlich auf – mit Hingabe und Können. Das beschert ihnen wachsenden Erfolg auch in ihrer marokkanischen Heimat. Ursprünglich haben Sklaven aus Westafrika die spirituellen, fiebrigen Rhythmen, Gesänge und Tänze des Gnawa nach Marokko gebracht. Hierzulande hat man sie auch schon den «Trance» Nordafrikas genannt. Man kann bestens darin versinken, egal ob Mann oder Frau sie vorträgt.

Asmaa Hamzaoui (Guembri, Gesang), Aicha Hamzaoui (Perkussion, Gesang), Soukaina Elmelyjy (Perkussion, Gesang), Kenza Amzid (Perkussion, Gesang), Yamna Aziz (Perkussion, Gesang)

In Kollaboration mit der Jazzwerkstatt Bern

Über die Familienkonzerte bei bee-flat

Live-Konzerte für Kinder und erwachsene Begleitpersonen: das gibts bei bee-flat im PROGR einmal monatlich an einem Sonntagnachmittag. Renommierte Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz und der ganzen Welt spielen auf für drei- bis 15-Jährige. Preis, Lautstärke und das Angebot an der Bar werden angepasst!