immer und immer wieder...
Mi 24.02. –
Mi 31.03.21

...alles für die musik!

Nach anfänglicher Corona-Schockstarre probieren wir, das Team von bee-flat, das Beste aus dieser Krise zu machen und haben bereits einiges in unserem Betrieb umgekrempelt. In einer gross angelegten Umfrage wurde der ganze Betrieb durchleuchtet und evaluiert. Viel Erfreuliches kam dabei zu Tage, aber auch Kritisches, was uns dazu veranlasste, Bereiche zu überdenken. Dabei wurden inhalt­liche Schwerpunkte neu definiert und geben den Anstoss für interessante, neue Formate.

In der Zwischenzeit nutzen Musikerinnen und Musiker im Rahmen unserer Recordingsessions die wunderschöne Turnhalle, um Livevideos zu produzieren. Ausserdem planen wir ein Jubiläumsfestival, eine Sommerkonzert-Reihe und natürlich die neue Saison.

Denn: Nach wie vor steckt unser ganzes Herzblut darin, innovative Musik von höchs­ter Qualität und Authentizität in der Welt aufzustöbern und dabei nach unerhörten, spannenden Schnittstel­len zu suchen. Wir wollen auch nach der Krise ein Ort sein, an dem sich Menschen mit der Leidenschaft «Musik» treffen und vernetzen können. Ein welt­zugewandter Konzertveranstalter mit dem Mut zu Vielfalt und Toleranz.

Ohne unsere musikalischen Wurzeln zu vergessen, schreiten wir nach vorn: Weg von klar de­finierten Genres hin zu aussergewöhnlichen, neuen Sounds. Angetrieben durch die Su­che nach neuen Strömungen und mu­sikalisch interessanten Schnittstellen, steht die Verknüpfung von politischen Inhalten und musikalischen Zusammenhängen auch nach der Krise im Vordergrund.