Sa
28.05.
21:00Tür

Taxi KebabFR

Electronic Psyche

Synthesizer, Drumcomputer, modulierte Gitarren und verstärke Buzuq: Das französisch-marokkanische Duo Taxi Kebab aus Leïla Jiqqir und Romain Henry tummelt sich an der Schnittstelle zwischen West und Ost, zwischen verschroben und getaktet. Mit modernen Einschüben und Sounds im Krautrock, Psychedelic-Rock und Techno angesiedelt, feiert das Zweiergespann nordafrikanische Einflüsse und Acid-lastige Tonalitäten. Live klingen Taxi Kebab wie ein nächtlicher Ritt durch eine wilde, orientalische Grossstadt, Experimentierfreude und Chaos sind Pflicht.

Leïla Jiqqir (g, buz, voc), Romain Henry (elec)

aftershow:Acid Arab (DJ Set)FR

Arab Acid

Mit ihrer berauschenden Mischung aus scharfkantiger westlicher Elektronik sowie östlichen Sounds und Vocals sorgten die Pariser Acid Arab seit ihrem Debütalbum 2016 für Furore. An ihren bisher mehr als 260 Shows in rund 50 Ländern bewies das Duo, dass die komplexen rhythmischen Strukturen fernöstlicher Musik die tanzhungrige Meute genauso in Trance versetzt wie es sonst nur House, Techno und andere Clubmusik vermag. Die beiden sind alles andere als Fahnenträger oder kulturelle Anleiher jener exotischen Musik, sondern transferieren den dissonanten, scheppernden Sound durch überraschendes und mutiges Sampling ins Jetzt.

Guido Cesarsky (elec), Hervé Carvalho (elec)