• Vilde Sandve Alnaes Inga Margrete Aas © Christian Dietrich
  • Vilde&Inga
  • Vilde & Inge
  • Vilde Sandve Alnaes Inga Margrete Aas © Christian Dietrich
  • Vilde Sandve Alnaes Inga Margrete Aas © Christian Dietrich
  • Inga Margrete Aas © Christian Dietrich
  • Vilde Sandve Alnaes © Christian Dietrich
  • Vilde Sandve Alnaes © Christian Dietrich
  • Vilde & Inga - Havresekken #22

Stage For Two

Vilde&Inga (Norway)

ECM Album Release Tour

New Ideas on Old Instruments

Vilde Sandve Alnæs (vio), Inga Margrete Aas (b)

Die jungen Wilden

Vilde&Inga sind zwei junge, klassisch ausgebildete Frauen aus Norwegen, die auf Kontrabass und Geige eine kleine Revolution anzetteln. Was die beiden Musikerinnen in spontanem, dichtem Zusammenspiel darbieten, ist zutiefst progressiv, aber auch höchst emotional. Sie ringen den alten Instrumenten ungekannte Klänge ab, lassen sie raunen, knarzen, flirren und singen. So schaffen sie eine berührende Gefühlswelt. Die kann schön sein, gleichzeitig aber auch Weh tun. Ein grossartiges Spiel der Klänge, jenseits von Klassik und Jazz.

Angetan von dieser Musik war auch das renommierte Label ECM, das die Debüt-CD von Vilde&Inga veröffentlicht hat. Ein Zeichen dafür, dass sich die jungen Damen in der internationalen Szene ihren Platz bereits verschafft haben.

 

Neue CD: «Makrofauna» (März 2014, ECM Records)

 

Weitere Infos

Unterstützt von: Stanley Thomas Johnson Stiftung