• Jony Iliev
  • Jony Iliev
  • Angel Marinov © Jonas Kambli
  • Jovan Torbica & Kamen Ganev © Jonas Kambli
  • Jony Iliev © Jonas Kambli
  • Jony Iliev © Jonas Kambli
  • Jony Iliev & Dragomir Dimov © Anna Tschannen
  • Jony Iliev © Anna Tschannen
  • Dragomir Dimov © Anna Tschannen

BULGARIEN-WOCHE

Jony Iliev & Band (BUL)

Gipsy Swing ? Wedding Music

Jony Iliev (voc), Boril Iliev (cl, sax), Angel Marinov (acc), Lyuben Ivanov (g), Kamen Ganev (g), Jovan Torbica (b), Raycho Nicolov (per), Dragomir Dimov (d, per)

Wenn Zigeuner feiern

Wer sich als Sänger auf den Hochzeitfeiern durchsetzt, der schafft es überall, so eine Regel unter Musikern in Bulgarien. Mit seiner gewaltigen und rauen Stimme hat Iliev diese Hürde schon lange genommen. Die überschwängliche, vibrierende Stimmung dieser Feiern ist Ilievs Musik allerdings geblieben. Jony Ilievs Musik, das ist Sturm und Drang in Klang gefasst, das ist vertonte Inbrunst und Melancholie gleichzeitig. Heraus aus dem Zigeuner-Städtchen Kjustendil in der Nähe von Sofia, hat er mit seiner siebenköpfigen Band die Bühnen Bulgariens erobert. Heute ist Jony Iliev ein Star. Seinen Kraftsgesang umranden die traditionellen Instrumente der Roma-Musik, angereichert mit balkanesk-rockigen Gitarren. Ein Hauch Flamenco, eine Prise Orient und überschäumende Emotionen.

In Zusammenarbeit mit «Service Civil International»

Veranstaltungsort

Restaurant Sous Le Pont

Weitere Infos