• Imperial Tiger Orchester & Hamelmal Abate

Jazz Connected – Saisonstart

Hamelmal Abate & Imperial Tiger Orchestra (Ethiopia / CH)

Afro-Beat & Brass

Hamelmal Abate (voc), Raphaël Anker (tp), Endris Hassan (massenqo), John Menoud (sax), Alexandre Rodrigues (key), Cyril Moulas (b, g), Julien Israelian (d), Luc Détraz (per)

Grosse Sounds vom Horn Afrikas

Hypnotischen Melodielinien und mörderische Grooves: das sind die Markenzeichen des grossartigen Imperial Tiger Orchestra. Die Instrumental-Band aus Genf hat in der Musikgeschichte Afrikas gestöbert und ist dort auf das «Golden Age» der Musik Äthiopiens gestossen. Was damals in den Sechzigern am Horn Afrikas entstand, war schlicht revolutionär: Soul, Funk und Afro-Beat wurden mit einer Nuance arabischer Musik zu einem hypnotischen Stil-Mix verwoben. Das Instrumental-Orchester aus Genf mischt diese Musik neu auf. Mit saftigen Bläsersätzen und dunklen Rhythmen im Stile von Fela Kutis Afro-Beat erzeugt es eine unbändige Kraft. In der Turnhalle wird das Orchester von einem prominenten Gast aus Äthiopien ergänzt: Die Sängerin Hamelmal Abate ist eine der ganz grossen Stimmen in ihrem Land. Mit ihrem betörenden Gesang führt sie die Tradition Äthiopiens in ein modernes Zeitalter.

Neue CD: «Mercato» (2011, Mental Groove)

Das Konzert findet im Rahmen des Musikfestivals Bern statt, Infos unter www.musikfestivalbern.ch

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern