Božo Vrećo (Bosnia & Herzegovina)

Pure Voice

Sevdah Songs

Božo Vrećo (voc)

Sehnsüchtig

Ein Mann, der mit Bart und in Frauenkleidern elegische Liebeslieder singt, hat es auf dem Balkan nicht gerade leicht. Und doch ist Božo Vrećo in Bosnien und Herzegowina so etwas wie eine Ikone mit grossem Erfolg. Er nehme sich die Freiheit, Grenzen zu überschreiten, zwischen Mann und Frau, zwischen den Religionen und zwischen den Ethnien, sagt Vrećo. Seine Freiheit bedeute auch Freiheit für andere. Musikalisch hat sich Božo Vrećo dem Sevdah verschrieben, diesen schwermütigen Liebesliedern, die in Bosnien und Herzegowina zum Volkskulturgut gehören. Mit seinem unbändigen Tenor singt er alte und neue, eigene Sevdah-Lieder. Es sind Stücke voller Trauer und Sehnsucht, aber auch voller Schönheit. Sie kommen in der Turnhalle umso mehr zur Geltung, weil Božo Vrećo mitten im Saal auftreten wird, inmitten des Publikums.


Aktuelles Album: «Pandora» (10.01.2017 Gratiartis)

Weitere Infos