• Irène Schweizer, Joëlle Léandre, Maggie Nicols
  • Irène Schweizer, Joëlle Léandre, Maggie Nicols
  • Joëlle Léandre, Maggie Nicols © Monika Hofmann
  • Irène Schweizer © Monika Hofmann
  • Irène Schweizer, Joëlle Léandre, Maggie Nicols © Monika Hofmann
  • Joëlle Léandre © Monika Hofmann
  • Irène Schweizer © Monika Hofmann
  • Les Diaboliques: Interference

Jazz – Jubiläumskonzert

70 Jahre Irène Schweizer - Les Diaboliques (CH/France/UK)

Jazz & more...

Irène Schweizer (p), Joëlle Léandre (b), Maggie Nicols (voc)

Der Glücksfall

Die Pianistin Irène Schweizer zählt zu den wenigen Schweizer Jazzerinnen, die es zu weltweiter Bekanntheit gebracht haben. In ihrem siebzigsten Lebensjahr tritt sie bei bee-flat mit Joëlle Léandre und Maggie Nichols auf. Die drei Frauen bilden das legendäre Trio «Les Diaboliques», eine Formation, die man ruhig als Glücksfall bezeichnen kann. Die drei grossartigen Musikerinnen präsentieren alles, was den Jazz ausmacht: Spontanität, Spielfreude, Können, Witz, Kenntnis der Tradition. Ein grandioses Spiel der Zwischentöne und der musikalischen Mehrdeutigkeiten.

Aktuelle CD: «Les Diaboliques» (Intakt Records)

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern