So
04.11.18

Vincent Peirani - Living Being «NightWalker»FR

Wagemutiger Akkordeon-Jazz

Das Projekt Living Being sei eine Familienangelegenheit, wie Vincent Peirani betonte. Mit dieser Gruppe, die sich aus hochtalentierten Musikerinnen und Musikern zusammensetzt, veröffentlicht der französische Akkordeonist bereits das zweite Album «Living Being II – Night Walker». Auf diesem bewegen sich die MusikerInnen in wagemutige Sphären: Zu hören sind instrumentale Coverversionen von Led Zeppelin, Sonny Bono und Henry Purcell, die sich nicht so einfach in eine Genre-Schublade stecken lassen. Die Eigenkompositionen und Improvisationen bewegen sich in Richtung verspieltem und leichtfüssigem Jazz, Peiranis Akkordeon klingt dazu überraschend rockig. Stimmungsvoll und melodiös ist der Aufbau des Albums, das in seiner musikalischen Eleganz als triumphales Werk in die Geschichte einzugehen verspricht.

UM 17 UHR ZEIGEN WIR IN DER TURNHALLE GRATIS DEN DOKUMENTARFILM «VINCENT PEIRANI – DER ATEM DES JAZZ»

Vincent Peirani (acc), Emile Parisien (sax), Tony Paeleman (keys), Julien Herné (b), Yoann Serra (d)