So
22.05.16

Thaïs DiarraCH/Mali

Afro Soul

Arikanische Stimmungen — Die Sängerin Thaïs Diarra stammt eigentlich aus Biel. Doch ihre Wurzeln hat sie in Westafrika, in den Ländern Mali und Senegal. Diese Herkunft lässt sie in ihrer Musik aufleben. Allerdings: Afro-folkloristisch ist das nur im Ansatz. Die junge Dame formt aus afrikanischen Rhythmen und Melodien modernen Soul und Reggae. Traditionelle afrikanische Instrumente wie die Kora oder das Balafon mischen sich mit den Rhythmen unserer Tage. Das alles umgarnt Thaïs Diarra mit einer Stimme, die zugleich wärmt und verzaubert.

Thaïs Diarra (Gesang), Franco Casagrande (Gitarre), Noumoucounda Cissoko (Kora, Perkussion), Fred Hirschy (Bass), Maxence Sibille (Schlagzeug)

Aktuelles Album: «Danaya» (Nov. 2015)

Über die Familienkonzerte bei bee-flat

Live-Konzerte für Kinder und erwachsene Begleitpersonen: das gibts bei bee-flat im PROGR einmal monatlich an einem Sonntagnachmittag. Renommierte Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz und der ganzen Welt spielen auf für drei- bis 15-Jährige. Preis, Lautstärke und das Angebot an der Bar werden angepasst!