Auffahrtstanz
Mi
24.05.17

Sonido Gallo NegroMexico

Afterparty:DJ NirsoBrasil
Cosmic Mambo

Aus dem mexikanischen Unterleib — In Mexiko feiert man gerne wilde Feste zu überschwänglicher Musik. Doch das Land hat auch seine dunklen Seiten. Die Band Sonido Gallo Negro aus Mexico City vertont diese Gegensätzlichkeit und macht aus dem mexikanischen Lebensgefühl brutal groovende Clubmusik. Cumbia, Danzón und Mambo werden mit einer psychedelischen Note durchsetzt, sie werden elektronisch angereichert und verrockt. So entsteht ein obsessiver, frischer und urbaner Mix. Farfisa-Orgeln brutzeln über rasanten Rhythmen, Gitarren verrotzen liebliche Melodien, Teremin und Samples heizen die Sache zusätzlich an. Dazu kann man sich problemlos in Trance tanzen. Die Band hat es an vielen internationalen Festivals bewiesen.

Nach dem Konzert geht der Tanz nahtlos weiter, und zwar zur Musik des brasilianischen DJs und Produzenten Nirso. Er gehört in Sao Paulo fest zur Clubszene und mixt House und Elektro mit allerlei tropischen Zutaten.

Gabriel Lopez (g, keys), Julian Perez (keys, elec), Dario Maldonado (g), Lucio de los Santos (fl, perc), Israel Martinez (b), Enrique Casasola (perc), Edwin Irigoyen (perc), Roberto Vargas (perc)

Neues Album Sonido Gallo Negro: «Mambo Cósmico» (2017, Glitterbeat)

Neue EP DJ Nirso: «Nirsópolis» (2017, Sonido Trópico)

Wichtige Information: Nach dem Konzert gilt ein ermässigter Eintrittspreis.