So
27.10.13

Piers FacciniUK/Italy

Bittersweet Songs

Streifzüge — Piers Faccini ist eine der eindrücklichsten Figuren im Folk-Zirkus der letzten Jahre. Indem er jegliche Genre-Grenzen behutsam verwischt, hat er einen ureigenen Stil entwickelt, der ihn um die Welt gebracht hat. Der Brite reist in seinen Liedern von der Wüste Malis bis ins Mississippi-Delta und von den schottischen Mooren bis in den Orient. Es sind Streifzüge, die scheinbar flüchtig sind. Doch sie entpuppen sich als tiefschürfende Erlebnisse, je mehr man sich auf diese luftig leichte Musik und auf diesen betörenden Gesang einlässt.

Piers Faccini (voc, g), Simone Prattico (d, per)

Diese Eigenschaften brachten Faccini in Vergangenheit auf die Bühne mit vielen bekannten Namen, darunter Ben Harper oder Rokia Traore.

In der Turnhalle wird Faccini zusätzlich für eine intime Stimmung sorgen, indem er im Duo auftritt, seiner bevorzugten Besetzung.

Neues Album: «Between Dogs and Wolfes» (2013, Beating Drum/Fnac)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
Stanley Thomas Johnson Stiftung