Mi
28.03.12

Pierre Omer
& The Stewarts Garages Conspiracy CrewCH

Swing'n'Folk

Dreckig und wunderschön — Seit Längerem sorgt der ehemalige Dead-Brothers-Musiker Pierre Omer für Gerumpel in der Bauchregion der Schweizer Musikszene. Mit dunklem Stimm-Timbre, wunderbar wankenden Beats, bluesig-jazzigen Gitarren und beschwingtem Akkordeon schafft der Genfer dreckige und berückende Roadsongs. Hier ein verquerer Mambo, dort ein stimmungsvoller Gypsy-Swing, dann wieder irrwitziger Surf-Sound oder düstere Folk-Nummern. Bräuchte Quentin Tarantino nochmals einen Soundtrack für den Film Pulp Fiction, es wäre bestimmt ein Stück von Omer drauf.

Pierre Omer (voc, g), Christian Aregger (banjo, g), Rob "Panti Christ" Butler (b), Roland Bucher (d), Julien Israelian (d, per)

In der Turnhalle stellt er seine neue CD vor, ein Werk voller Kostbarkeiten, die er im fernen London aufgenommen hat.

Neue CD: «Stewarts Garages Conspiracy» (März 2012, Radiogram Records)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern