Do
19.05.22
Turnhalle im PROGR

NOUMUSO
feat. NDUDUZU MAKHATHINISEN / GIN / CH

nouvelle musique solar

In der zerklüfteten Hügellandschaft von uMgungundlovu in Südafrika sind Musik und Ritual eng verbunden. Die dort heimischen Zulu-Krieger nutzten als Antrieb und Heilung stets Musik. In dieser Symbiose, die die Musik als lebensnotwendig erachtet, wurzelt auch die Vision Nduduzo Makhathinis. Gemeinsam mit dem interkulturellen Projekt Noumuso vereint der Pianist grossartige Musikschaffende aus der Senegal, Guinea, Südafrika und der Schweiz und verbindet Ur-Klänge mit Modernem. Noumuso fördert ausserdem Entwicklungshilfe in Schulen, Kulturaustausch, Vermittlung, Integration, Vernetzung und Selbstermächtigung.

Nududuzu Makhathini (p, synths), Sadio Cissokho (kora, voc, perc), Yamoussa Sylla (perc), EmaNuel (d), David Mäder (b)