Mi
11.03.09

Mounira MitchalaChad

Afro Arabic Songs

Märchen aus dem Sahel — Die junge Sängerin Mounira Mitchala singt aus dem Herzen des Sahel: sie stammt aus dem zentralafrikanischen Land Tschad. Dort ist sie eine der ersten Frauen, die auf dem internationalen Musikparkett Fuss fassen konnte. In ihrem akustischen Songwriting hört man westafrikanische wie auch arabische Einflüsse. Mit kräftiger Stimme und modernen Arrangements haucht sie der traditionellen Musik berauschende Vitalität ein. Ihre wunderbaren Melodien erzählen Märchen, die an verträumte Wüstennächte erinnern und doch auf festem Boden stehen.

Mounira Mitchala (voc), Charles Razanakoto (g), Maurice Manancourt (per), Julio Rakotonanahary (b)

Aktuelle CD: Mounira Mitchala «Talou Lena» (2008, Harmonia Mundi)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung, Südkulturfonds