Mi
18.08.21
PROGR-Hof

Mareille MerckLuzern

Mareille Merck erforscht in ihrem Solo-Programm die endlosen Möglichkeiten des Instruments Gitarre. Sie nutzt die Freiheit des Solo-Spiels um stilistische Grenzen aufzubrechen und besticht mit ihrem eigenständigen Umgang mit dem Instrument, lotet vielseitige Klangfacetten mit viel Liebe zum Detail aus und haucht den eingängigen Melodien ihrer Kompositionen beispielsweise mit Flageoletts, Open Strings, anders gestimmten Saiten oder Tremolo-Effekten Leben ein. Zu einem Selbstläufer werden technische Fähigkeiten dabei keinesfalls - im Fokus steht immer eine musikalische Aussage, die Mareille mit ihrem unverwechselbaren Sound gestaltet. Dabei macht sie es sich keineswegs in der Wohlfühlzone gemütlich, sondern spielt mit Überraschungsmomenten und experimentiert mit Klangraum, Atmosphäre und Kontrasten.

Mareille Merck (g)

Kollekte – Richtpreis 15.–

Übrigens: Die Bar Kreissaal kommt mit einem kleinen, feinen Cocktail-Angebot und für den Hunger serviert Tängi ein leichtes Bio-Curry.