Mi
05.01.11

Malcolm Braff - VoltageCH

Electrified Trio Jazz

Euphoriker unter Strom — Der Westschweizer Pianist Malcolm Braff, bekannt für sein hoch rhythmisches und euphorisches Piano-Spiel, trifft im Trio «Voltage» auf zwei andere Ausnahmekönner aus der Romandie: Patrice Moret und Marc Erbetta. Das Set der drei entstand über Jahre hinweg an Konzerten im Rahmen des Jazzfestivals Cully. Aus diesen legendären Jam-Sessions ist nun endlich eine Band entstanden. Die Musiker setzen in ihren Stücken auf elektrische Geräte und wohlgewählte Effekte. Sie spielen marchige Eigenkompositionen, aber auch frische Umdeutungen von Hits aus der Pop-Geschichte.

Malcolm Braff (fender rhodes, effects), Patrice Moret (b), Marc Erbetta (d)

Aktuelles Album: «Voltage» (2010)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern