Mi
26.01.22

Macha GharibianFR

Oriental Jazz

In ihrer Brust schlägt ein Pariser Herz, durch ihre Adern fliesst armenisches Blut, ihr Musikerinnen-Geist erwachte in New York: Macha Gharibian schneidert ihrem Sound, der an orientalischen Jazz mit neoklassischen und popmusikalischen Einflüssen erinnert, ein freies und modernes Gewand auf den Leib. Mit seelenvollem Klavier und einer Stimme, die an jene Nina Simones erinnert, präsentiert die französische Sängerin und Pianistin bei uns ihr drittes Album «Joy Ascension», das sie selbst arrangiert, geschrieben und produziert hat.

Macha Gharibian (voc, p, keys), Chris Jennings (b), Dré Pallemaerts (d)

Seit dem 20.12. gilt für Personen ab 16 Jahren die 2G-Regel (Zutritt nur für Genesene / Geimpfte) an allen Veranstaltungen drinnen.

Zusätzlich müssen Gäste ab 12 Jahren trotz Zertifikat eine Maske tragen. Konsumation ist nur im Sitzen erlaubt.

Wir danken herzlich fürs Verständnis.