So
11.11.18

Kutiman OrchestraIsrael

Psychedelic Space-Funk

Bekannt wurde Kutiman vor allem durch sein Musikvideo-Projekt «ThruYOU», mit dem er anfangs 2009 online ging. Darin komponiere er Videos aus unzähligen Ausschnitten von Youtube- Filmmaterial – eine geniale und wegweisende Liebelei zwischen Bilder- und Tonfunden aus dem Web. Der Mashup-Meister und als «psychedelischer Space-Funk-Architekt» beschriebene Kutiman aus Tel Aviv hat ein ausgesprochenes Gefühl für Harmonien und überquert Genregrenzen in leichtfüssigem Rhythmus. Was dabei herauskommt, ist eine ausufernde Afro-Beat-Party. Die bee-flat Bühne bespielt er mit seinem siebenköpfigen Orchester.

With the support of the cultural service of the Israeli embassy in France

Aktuelles Album: «Don't Hold Onto the Clouds» (2018, Siyal Music)

Ophir Kutiel aka Kutiman (keys), Josef Ziesling (tp), Uri Brauner Kinrot (g), Elran Dekel (b, voc), Idan Kupferberg (perc), Amir Bresler (d)