So
13.02.05

Katia GuerreiroPortugal

Fado

Schwermut und Lust — Ein Konzert, das niemanden kalt lassen wird: Katia Guerreiro singt den Fado wie wohl keine andere Musikerin aus dem kleinen Land am Westzipfel Europas. Die knapp dreissig Jährige zählt zur jungen Generation der Fado-Sängerinnen, tourte aber schon rund um die Welt. Sie lässt die schwermütige Nationalmusik Portugals mit viel Lust aufleben und verleiht ihr das sehnsüchtige Gefühl, von dem der Fado lebt. Melodien, die untrennbar mit der Seele der Sängerin verbunden sind, die aus den Tiefen des Lebens erzählen. Für einen berührenden Winterabend.

Katia Guerreiro (voc), Paulo Valentim (g), João Mário Veiga (g), Rodrigo Serrão (b)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Südkulturfonds, Amt für Kultur Kt. Bern