Mi
22.01.14

Hauschka
& Nik BärtschDE/CH

Great Piano Minimalism

Elementarteile — Hier treffen zwei meisterhafte Pianisten aufeinander, die das Elementare in der Musik zelebrieren: Klang, Rhythmus, Melodien. Bei beiden entsteht gerade durch die Reduktion betörend kräftige Musik voller Schönheit. Der renommierte Musiker und Komponist Hauschka aus Deutschland ist ein richtiger Klangmagier. Sein Klavier hüstelt, klappert und ploppt, er schafft mit eingängig-repetitiven Melodien eine Art Minimal-Pop. «Zen-Funk» heisst hingegen das Motto des Zürcher ECM-Musikers Nik Bärtsch. Er setzt auf leuchtend klare Linien und auf die Kraft der Grooves. Beide werden ein Solo-Set spielen – ähnlich und doch ganz eigen.

Volker Bertelmann alias HAUSCHKA (p, electronics), Nik Bärtsch (p)