So
21.01.18

Hänni - Künzi - GlanzmannCH

Groove-Massacre

Mario Hänni, dieser Tausendsassa und Hansdampf der jungen Schweizer Musikszene, präsentiert hier den dritten und somit auch schon letzten Abend im Rahmen seiner «Carte Blanche» bei bee-flat. Dazu holt Hänni zwei weitere Drummer auf die Bühne: Emanuel Künzi und Vincent Glanzmann. Die drei Cracks kennen und inspirieren sich schon lange gegenseitig. Zum Beispiel spielen sie gemeinsam in der Hip-Hop-Jazz-Rock-Band Beatie Bossy. An diesem Abend werden lange gehegte Ideen mit improvisierter Spielfreude gekoppelt. Das dürfte eine Hardcore-Gaudi mit allerlei Einflüssen werden. Auf der Bühne stehen neben Trommeln und Zymbalen auch allerlei elektronische Gerätschaften und Klimbim der erlesenen Art.

Mario Hänni (d, elec, toys), Vincent Glanzmann (d, elec, toys), Emanuel Künzi (d, toys)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
FONDATION SUISA