So
01.02.09

H2S2CH

Jazz

Frisch und weltläufig — Das Quartett H2S2 spielt modernen Jazz, der mit beiden Füssen im Hier und Jetzt steht: direkt, intuitiv und frisch. Die Musiker aus Basel, Chur und Luzern sind nicht nur hervorragende Instrumentalisten, sondern eine fesche Bande: in der kurzen Zeit seit der Gründung ist ein überaus schnittiger Bandsound entstanden, der eine zugkräftige Form des Zusammenspiels zeigt und ebenso gut aus New York stammen könnte. Dabei bewegt sich das Quartett innerhalb von aufrührenden Eigenkompositionen, die jede Menge neue Akzekte setzen.

Alex Hendriksen (sax), Franz Hellmüller (g), Luca Sisera (b), Michael Stulz (d)

Aktuelle CD: «Dance In Town» (meta records/Karbon)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung