Mi
23.06.21

Gina ÉtéZürich

KONZERT IN DER TURNHALLE

Das Konzert findet wegen schlechter Witterung in der turnhalle statt.
Wir kapern den unteren Boden. Es gelten weiterhin Sitz- und Maskenpflicht sowie Konsumationsverbot.
Keine Reservation nötig.
Gute News zum Schluss: Nächste Woche steht dann das wunderschöne Regenschutz-Zelt definitiv!


Atemlose Intimität, politische Awareness und Musik, die vielschichtig, überraschend und dicht ist: Die Rede ist von der Zürcher Musikerin Gina Été. Denn bei ihr verknüpft sich das, was für viele nicht zusammengeht: kunstvolle Popmusik und starke Statements. Die ausgebildete Bratschistin, die außerdem Klavier und Synths spielt, singt auf Deutsch, Schweizerdeutsch, Englisch, Französisch, mal akustisch, mal elektronisch, allein und mit ihrer Band, mal rhythmisch vertrackt, mal komplex arrangiert, aber trifft einen doch unmittelbar, setzt sich in Kopf und Ohr fest.

Gina Été (voc, p, vla), Jeremie Revel (g, voc), Phillip Klawitter (b, voc), Noé Franklé (d, elec)

Kollekte – Richtpreis 15.–

Übrigens: Die Bar Kreissaal kommt mit einem kleinen, feinen Cocktail-Angebot und für den Hunger serviert Tängi ein leichtes Bio-Curry.