So
26.10.08

Gangbé Brass BandBénin

Hot African Brass Music

Voodoo, Jazz und Afro-Beat — Sieben Bläser und drei Perkussionisten zählt die Gangbé Brass Band aus dem westafrikanischen Land Bénin. Lustvoll schafft die Truppe den Spagat zwischen jazzig-modernen Satzarrangements, traditioneller westafrikanischer Voodoo-Musik und der Kraft des Afro-Beat. Dazu erklingen aus vollen Kehlen mehrstimmige «Call and Response»-Phrasen. Kaum verwunderlich, dass auch Benins Superstar Angélique Kidjo wiederholt mit der Gangbé Brass Band zusammengearbeitet hat. Denn heissere Brass-Musik muss man lange suchen.

Olatoundji Ahouandjinou (tp, voc), Wendo Ahouandjinou (tb, voc), Eric Yovogan (tp, voc), Lucien Gbaguidi (sax), Athanase Dehoumon (bugle, voc), James Vodounnon (tuba, voc), Benoit Avihoué (per, voc), Crespin Kpitiki (per, voc)

Neue CD: «Assiko» (Oktober 2008, Disques Office)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung, Südkulturfonds