So
04.01.15

Erika Stucky:
Wally und die sieben GeierCH/Austria

Freak Out Brass

Blech, Cabaret und Alpenfirn — Die wohl tollkühnste Schweizer Musikerin trifft auf das ausgefreakte Blasorchester «Blechhauf’n» aus dem österreichischen Burgenland, so in etwa muss man sich diesen Abend vorstellen. Die Walliser Temperamentsdame Erika Stucky pickt sich Bruchstücke aus Rock, Volksmusik und Jazz zusammen. Dazu mischt sie ihren beissenden Humor und formt daraus eine überbordende Performance. Der «Blechhauf’n» kreuzt Marsch- mit Weltmusik und zeigt sich offen für allerlei musikalische Ausfälligkeiten. Das Resultat dieser Kollaboration heisst «Wally und die sieben Geier». Wie es klingt? Erst düster, dann psychedelisch und schliesslich ungestüm und wild. Immer aber bleibt es voller Charme.

Erika Stucky (voc, acc), Alexander Krenn (tp), Christoph Geza Haider Kroiss (tp), Christian Wieder (tp), Reinhold Bieber (tb, tp), Bernhard Holl (tb, tp), Georg Steiner (tb), Albert Wieder (helikon)