So
18.09.05

Erika Stucky SoloCH

Suicidal Yodels

Überdreht-bodenständige Performerin — Erika Stucky ist eine temperamentvolle Bühnennudel. Charmant und witzig pendelt sie zwischen verschiedenen Sprachen und spielt mit der Unberechenbarkeit. Die Walliserin, die ihre Kindheit während der Hippiezeit in Kalifornien verbrachte, ist auf der Bühne mindestes so stark Performerin wie Sängerin, besonders wenn sie solo auftritt. Ihre musikalischen Vorlieben pickt sie sich aus Volksmusik, Rock, Pop und Jazz zusammen. Egal welche Stilrichtung, die Stucky macht ihr Ding daraus.

Aktuelle CD von Erika Stucky: «Princess» (Traumton Records, 2005)

Erika Stucky (voc, visuals)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern