Mi
03.02.10

Dejan Terzic UndergroundCH/USA/Germany

Balkan Folk Jazz

Überschwang und Drama — Die Musik von Underground klingt so, als hätte man dem Soundtrack eines Kusturica-Films eine Jazz-Infusion angesteckt. Die Band des deutschen Drummers Dejan Terzic spielt sich in überschwenglichen Rausch hinein, genauso wie in tiefe Schwermut. Laut lachend und gleichsam dramatisch-sentimental wird die folkloristische Musik Ex-Jugoslawiens verjazzt – virtuos und ideenreich. Und das von einer Band, die mit allen Wassern gewaschen ist: Terzic wie auch seine Mitmusiker kennen die höchste Liga des internationalen Jazz von innen.

Chris Speed (sax, cl), Brad Shepik (g), Tino Derado (acc), Henning Sieverts (b), Dejan Terzic (d, per, comp)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung, Burgergemeinde Bern