So
15.11.15

Dans les ArbresNorway/France

Minimal Maximal Jazz

Dramatisch und anmutig — «Warten. Warten auf den nächsten Ton. Warten auf die kleinen Sensationen», so ist die Musik dieses norwegisch-französischen Gespanns einmal beschrieben worden. Es ist Musik aus einer anderen Dimension. Die vier Instrumentalisten gestalten mit scheinbar minimalen Mitteln magische und überwältigende Stimmungen. Was hier gänzlich akustisch erzeugt wird, erinnert an elektronische Klangwelten. Sound-Schichten werden aufgetürmt und wieder abgetragen, alles spontan und in engstem Zusammenspiel. Das ist dramatisch und aufwühlend, aber gleichzeitig auch anmutig und schön. Eine wahrlich fulminante Band. Eine, die sich mit ihren Alben beim Label ECM weltweit einen herausragenden Ruf erarbeitet hat und kürzlich für den prestigeträchtigen «Nordic Music Prize 2015» nominiert wurde.

Christian Wallumrød (p, harmonium), Xavier Charles (cl), Ivar Grydeland (g, banjo), Ingar Zach (per)

Aktuelles Album: «Canopée» (2012, ECM Records)