So
12.04.15

Colin Vallon «Fauna»CH

Natural Sounds

Feld, Wald und Wiese — Colin Vallon wartet an diesem dritten Abend seiner Carte-Blanche-Konzertserie mit einem höchst extravaganten Projekt auf. Die Idee ist ebenso simpel wie bestechend: Vallon imitiert die Natur. Auf der Bühne steht eine Grossformation, die Ameisenhaufen vertont, Wolkenbrüche erzeugt, Blätter im Wind rauschen lässt oder das Regenplätschern nachahmt. Mit akustischen Instrumenten zitieren die Musiker Klänge aus unserer Umwelt. Colin Vallon hat daraus ein Werk voller Spannung, halsbrecherischer Rhythmik und feingliedrigen Melodien geschaffen. Er beweist damit einmal mehr, dass er nicht nur ein Pianist von Weltklasse, sondern auch ein raffinierter und origineller Komponist ist.

Lionel Friedli (d), Julian Sartorius (d), Sarah Käser (clo), Sarah Oswald (clo), Linda Vogel (harp), Giovanna Pessi (harp), Nicolas Masson (tenor sax), Sebastian Strining (tenor sax), Reto Suhner (alto sax), Tobias Meier (alto sax), Colin Vallon (composition)

In der Turnhalle findet die Uraufführung von «Fauna» statt.