So
01.04.12

CéuBrazil

Trip Hop & Bossa Nova

Brasilianischer Bühnenzauber — Die junge Céu aus São Paulo ist derzeit das Mass aller Dinge in der jungen Musik Brasiliens. Sie wirbelt die Zuckerhut-Klischees ordentlich durcheinander. Ihre Musik ist ebenso retro wie vorwärtsgerichtet: die brasilianische Tradition erfährt hier ihre elektronische Verwandlung. Mit moderner Low-Fi-Elektronik, mit amazonischen Rhythmen wie Lambada und Samba, mit stöhnenden Farfisa-Orgeln, Swing-Samples, Twang-Gitarren und balladesker Vokalerotik kreiert Céu eine zauberhafte Bühnenshow zwischen Zirkuswelt und Wildwest-Romantik.

Céu (voc), Lucas Martins (b, voc), Dustan Araujo Galas (key, acc, g, voc), Bruno Buarque (d), DJ Marco (turntable)

Ihr prominenter Kollege Caetano Veloso bescheinigt ihr ohne Umschweife: «Sie ist die Zukunft der brasilianischen Musik».

Neue CD: «Caravana Sereia Bloom» (2012, Universal Music)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern