So
25.11.12

Catch-Pop String-StrongSerbia/Kosovo

Balkan Folk Goes Chamber Music

Saitenhiebe — Bei diesem Duo muss so manche Konvention dran glauben: Jelena Popržan und Rina Kaçinari, die eine aus Serbien, die andere aus dem Kosovo, machen wilde Klassik, kammermusikalische Balkan-Folklore und improvisierten Pop. Zu zweit, mit Saiten und Stimmen, lassen sie ein ganzes Orchester anklingen. Ihre Auftritte sind Feuerwerke der Musik, es zischt, kratzt, funkelt und groovt, dass es eine wahre Freude ist. Dann ein Moment voller Melancholie, bevor wieder Bach verrockt und zwangslos über ungerade Balkanmetren fabuliert wird. Dramatisch gut.

Jelena Popržan (vio, jaw harp, voc), Rina Kaçinari (clo, voc)

Neue CD: «Catch-Pop String-Strong» (2012, col legno)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern