So
11.05.08

Brink Man Ship
feat. NyaCH

Urban Electronic Jazz

Wohlklang und Zerrissenheit — Der Berner Saxophonist und Elektromusiker Jan Galega erkundet mit seiner Band Brink Man Ship das musikalische Spannungsfeld zwischen zeitgenössischem Jazz und elektronischer Club-Music. Es entsteht ein urbaner Mix voller Gegensätze, reichen Klangwelten und ergreifender Melodik. Die Musik pendelt zwischen Wohlklang und Zerrissenheit, den Widersprüchen unseres Alltags. In der Turnhalle tauft die Band ihre Live-CD «Willisau», eine starke Momentaufnahme dieser Musik, gemeinsam eingespielt mit dem Pionier Nils Petter Molvær.

Nya (voc, electronics), Jan Galega Brönnimann (sax, b-cl, electronics), René Reimann (g, electronics), Emanuel Schnyder (b), Christoph Staudenmann (d, computer)

Aktuelle CD: «Willisau» feat. Nils Petter Molvær (März 2008, Unit/Muve)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern