So
19.11.17

Aziza BrahimWestern Sahara

Desert Soul

Widerstand aus der Wüste! — Es ist eine Reise tief in die Sahara: Aziza Brahim verbindet die treibende Musik der Berber mit warmen Soulgesang – und mit einer starken politischen Botschaft. Sie ist in einem Flüchtlingslager in Algerien aufgewachsen, weil ihr Volk, die Sahrauis, aus der Westsahara vertrieben wurden. Heute lebt Aziza Brahim in Barcelona und ist zu einer kulturellen Ikone der Sahrauis geworden. Der internationale Erfolg ihrer Musik hat da sicher mitgeholfen. Ihre aktuelle CD ist 2016 zum besten Weltmusik-Album gekürt worden. Es ist ein Werk voller Inbrunst, geschmiedet aus urwüchsigem, psychedelischem Berber-Blues, Flamenco-Zitaten und modernem Afro-Soul.

Aziza Brahim (voc, perc), Pep Mendoza (g), Guillem Aguilar (b), Aleix Tobias (d, perc)

Aktuelles Album: «Abbar El Hamada» (2016, Glitterbeat)