Mi
29.04.15

AtomicSweden / Norway

Nordic Jazz

Modern und skandinavisch — Das norwegisch-schwedische Quintett Atomic ist zuallererst eine fantastische und vorwärts drängende Jazzband. Was die Herren an Zusammenspiel, Klangvielfalt, Improvisationskunst und Dynamik bieten, ist seit der Erfindung des modernen Jazz nicht oft gezeigt worden. Archie Shepp, Charles Mingus & co. lassen grüssen. Wilde Eruptionen wechseln sich ab mit glasklaren Piano-Linien und lyrischen Bläserteilen. Doch die Band geht noch ein paar Schritte über den Modern Jazz hinaus. Sie nutzt gekonnt skandinavische Melodien und setzt sie subversiv in ihre Stücke. Und plötzlich wehen kühle Winde durch den furiosen Jazz.
Dafür hat man die Band auch schon für den norwegischen Grammy nominiert. Ein überaus voller Tourkalender zeigt zudem, dass Atomic dies- und jenseits des Atlantiks Prominenz geniessen sind.

Fredrik Ljungkvist (reeds), Magnus Broo (tp), Havard Wiik (p), Ingebrigt Haker Flaten (b), Hans Hulbækmo (d)

Neues Album: «Lucidity» (17. März 2015, Jazzland Recordings)