Mi
23.04.14

Arve Henriksen
feat. Jan Bang - Ingar ZachNorway

Electronic Ambient Jazz

Ätherischer Norden — Arve Henriksen ist so etwas wie ein Ausrufezeichen in der innovativen Jazz-Szene Norwegens, als Trompetist in Bands wie Supersilent, aber auch in seinen eigenen Projekten. Er hat eine ganz eigene, betörende Musikwelt entwickelt. Die ätherische Volksmusik Norwegens erfährt hier ihre Wiedergeburt in elektronischer Form. Die Naturlandschaften des Nordens, die Ruhe und Weitläufigkeit, all das trifft auf eine hypermoderne Gegenwelt. Henriksen und seine zwei Top-Mitmusiker ziehen jegliche Register: von Klassik über Jazz bis zur Ambient-Musik.

Arve Henriksen (tp, voc), Jan Bang (electronics), Ingar Zach (d)

Sie schaffen damit Wohlklang und Befremden gleichermassen – schlicht ein Erlebnis.

 

Aktuelle CD: «Places of Worship» (Rune Grammofon, September 2013)